Fahrzeugbergung (17.11.2014 22:06:00)

Kurz vor 13:45 Uhr heulte in im Zillingdorfer Ortsteil Zillingdorf-Bergwerk plötzlich die Sirene. Auf einer Feldstraße außerhalb von Zillingdorf war ein Traktor aus noch unbekannter Ursache umgestürzt und seitlich liegengeblieben. Der mitgeführte Anhänger stürzte ebenfalls um und blieb in einem Feld neben der Straße liegen. Die eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Zillingdorf-Bergwerk sicherten die Unfallstelle ab und begannen mit ersten Bergemaßnahmen. Der Fahrer des Traktors hatte sich zuvor selbst aus dem Fahrzeug befreien können. Er blieb unverletzt. Kurz darauf trafen auch die Kräfte der nachalarmierten Feuerwehr Zillingdorf-Markt am Unfallort ein und unterstützten die Kameraden bei den Bergearbeiten. Der Vater des Landwirten stellte den Feuerwehren seinen Radlader zur Verfügung und unterstützte mit diesem die Bergung von Traktor und Anhänger. Mit diesem wurde, unter zusätzlicher Zuhilfenahme einer Winde, der Anhänger aufgerichtet. Der Traktor selbst wurde bereits vorher geborgen. Abschließend wurde das kontaminierte Erdreich abgetragen. Die Einsatzkräfte konnten gegen halb vier Uhr wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.

Im Einsatz standen:
Tank 1 FF Zillingdorf-Bergwerk
Tank 1 FF Zillingdorf-Markt
KDO FF Zillingdorf-Markt

zur Galerie


Bewertung: (Keine Bewertung)

 
 
Kommentare
 
Keine Kommentare vorhanden.
 
 
Kommentar verfassen
 
Name:
E-Mail:
Betreff:
Kommentar :